News

20.03.2013 Sebring: Guter Speed, großes Pech

Pierre Kaffer überzeugt beim 12-Stunden-Rennen in Sebring mit bärenstarken Rundenzeiten

Für Pierre Kaffer hat die Rennsaison 2013 mit schnellen Runden, aber auch großem Pech begonnen. Der 36-jährige Deutsche kam beim 12-Stunden-Rennen in Sebring (USA) auf dem siebten Rang der LMPC-Klasse ins Ziel. Für Pierre Kaffer und seine Mishumotors-Teamkollegen Mirco Schultis und Patrick Simon wäre deutlich mehr möglich gewesen. Nachdem Kaffer das Auto nach sensationellem Start und bärenstarken ersten Runden - nahezu auf dem Niveau der LMP2-Fahrzeuge - mit 22 Sekunden Vorsprung in Führung liegend an Schultis übergeben hatte, warfen Zwischenfälle und technische Probleme die Mannschaft weit zurück.

07.03.2013 Pierre: "Endlich geht es los!"

Pierre Kaffer hat die Koffer gepackt: Die Rennsaison 2013 kann endlich beginnen! Start ins Jahr mit dem Team DragonSpeed/Mishumotors beim 12-Stunden-Rennen in Sebring. Podest in der LMPC-Klasse ist das Ziel.

05.02.2013 Saisonstart im März: Pierre in Sebring

Pierre Kaffer startet im sonnigen Florida in die Rennsaison 2013. Mit Mirco Schultis und Patrick Simon beim Klassiker in Sebring am Start. Erinnerungen an 2004...

01.02.2013 Pierre startet auch 2013 in Le Mans!

Pierre Kaffer fiebert seiner siebten Teilnahme an den 24 Stunden von Le Mans entgegen: "Der Hammer!" Mit Pecom Racing gegen 21 Konkurrenten in der starken LMP2-Klasse.

Seiten

Abonniere News Abonniere News
Nach oben